Zimmermann Bremsscheiben - Qualität Made in Germany

Die Otto Zimmermann GmbH ist ein echter Bremsen-Experte. Seit nunmehr fünf Jahrzehnten ist man am Markt tätig, die Produktions- und Entwicklungsstätten befinden sich heute in Sinsheim, zwischen Heidelberg und Heilbronn. Präzision, Forschung und Produktvielfalt gehen hier Hand in Hand: computergesteuerte Roboter sorgen für erstklassige Qualität der etwa 1.500 Bremsenkomponenten, die in mehr als 60 Ländern vertrieben werden.

Zimmermann Bremsscheiben zeichnen sich durch ihre gute Qualität aus. Das Unternehmen ist stets bemüht, seine Produkte zu verbessern und dem Markt einen Schritt voraus zu sein. So werden die meisten Bremsscheiben aus dem Produktprogramm mit einem besonderen Schutz versehen: dem sogenannten „Coat Z“. Diese Schutzschicht verhindert Rostbildung im Topfbereich und bietet eine ausgezeichnete Optik und hält die Bremse auch nach mehrmonatigem Gebrauch rostfrei.

Zimmermann Bremsscheiben für Motorsport und Tuning

Alternativer Text

Neben den Standard-Bremsscheiben bietet Zimmermann auch hochentwickelte Lösungen für den Sportbereich. Neuestes Produkt ist die Verbundbremsscheibe „Formula Z“, die speziell für das Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten konzipiert wurde und höchsten thermischen sowie mechanischen Belastungen standhält. Die Gewichtseinsparung durch besonders leichte Verbundstoffe trägt ebenfalls zur Leistungssteigerung bei. Diese zweiteilige Zimmermann Bremsscheibe eignet sich auch hervorragend im Tuning-Bereich und wird inklusive ABE ausgeliefert.

Neben dem High-Tech-Produkt „Formula Z“ gibt es auch weitere Zimmermann Bremsscheiben, die für den Sportbereich geeignet sind. Bei diesen Sport-Bremsscheiben wird vor allem das Bremsenfading vermieden, zusätzlich werden Bremsstaub und Feuchtigkeit permanent abtransportiert.

Vorsprung durch erstklassige Qualität und Leistung

Qualität steht an erster Stelle. Die Herstellungsschritte der Zimmermann Bremsscheiben werden von der ersten Minute an überwacht. So lassen sich eventuelle Beschädigungen oder Fehlstellen im Material frühzeitig erkennen und beim finalen Produkt ausschließen. Das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 ist die Basis für durchweg fehlerfreie Zimmermann Bremsscheiben mit überragender Lebenserwartung.

Die Zimmermann GmbH bietet für fast alle von ihnen hergestellten gelochten Bremsscheiben eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis). Gelochte Ausführungen werden bezüglich Funktionsfähigkeit, Betriebssicherheit  und Verschleißverhalten durch den TÜV Nord getestet und vom Kraftfahrtbundesamt für den bestimmungsgemäßen Einsatz in Serienfahrzeugen freigegeben. Die Bremsscheiben genügen den Anforderungen, die für den zweckbestimmten Einsatz hinsichtlich mechanischer und thermischer Beanspruchung üblicherweise gestellt sind.

Zimmermann Bremsscheiben: kompromisslos gut

Zimmermann Bremsscheiben entfalten ihre Vorteile in mehreren Bereichen: Sicherheit, Langlebigkeit und eine überdurchschnittliche Bremsleistung. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung des Unternehmens im Bremsenbau kann man sich darauf verlassen, dass jede Bremsscheibe ein zuverlässiges Produkt ist. Die optischen Schauwerte spielen für viele Kunden selbstverständlich auch eine nicht zu unterschätzende Rolle.